Sticky Neon System

    Neon System

    Anmerkung: Eine Deutsche :flag-de: Version befindet sich unter der Englischen.

    :flag-gb:
    Introduction
    Some may already have wondered how Neon actually works and how it's structured or whether it's structured at all.
    Yes, it has a defined structure.
    This structure shall be explained in the following paragraphs so that everyone knows how it works and what they can do or achieve and how.

    Superadministration
    The current system (also “System 3”) describes a few superadministrator ranks that have no moderative tasks, but are more responsible for the clan's structure.

    On top of all is the Systemadministrator, who, as it's name implies, defines the clan's system - i.e. what's described here. The rank itself does only exist, because the Systemadministrator invented it and assigned these tasks to it.

    Another important rank is the Serveradministrator. While the Systemadministrator sets up the system, the Serveradminstrator sets up the server. The one, whose name the server runs on, is Serveradministrator at least.
    If they're lacking the necessary know-how to appropriately setup the server, another person capable of fulfilling these tasks gets the Serveradministrator rank.

    In addition to that there currently is the Forumadministrator, who sets up and maintains the forum. The Forumadministrator is more or less subordinate to the Serveradministrator, i.e. if there's no superadministrator for a specific part (e.g. the Mumble server) the Serveradministrator is responsible for it's setup and maintenance.
    It's the Serveradministrator's decision whether to delegate setup and/or maintenance tasks to other ranks like Administrators or also Section Leaders, who are already mostly responsible for their Section's servers.

    Finally the rank Founder, which has some inalienable exclusive rights and is constantly bound to Firzen and Flash, founders of Neon, should be mentioned here again.
    Decisions concerning the clan's design or name are completely left to the Founders. If e.g. the majority of all members liked the clan to be renamed to Poop and change it's color to brown the objection of just one Founder would be sufficient to prevent these changes.
    Superadministrator ranks get assigned or filled by Founders.

    Clan & Sections
    The clan is kind of the superior element of everything here. Clan rules e.g. apply to all our servers and members.

    In addition all Sections belong to the clan.
    Every Section may be imagined as some kind of “subclan”. They have an own lead, own rules, own members etc.

    The concept of a Section has been invented as Neon became a multigaming clan. Before that the clan was named “NeonN RpG” and played just a real life RPG basing on SA-MP.
    Each Section should be about an activity.
    It turned out that administrating all Sections and servers was too much for the administrators and they weren't interested in all those activities at all so Sections eventually got an own lead and an own moderation. One of the most important reasons for this system was that motivation for the respective activity and the willingness to spend time for it are essential for achieving a Section that is able to provide fun over a long time and stays up to date.
    The lead shouldn't have to care about general things concerning the clan, thus these things remained as the administrators' tasks.

    It turned out to be reasonable to distinguish between full and empty Sections. Full Sections may have own members, but require much more adminstrative and moderative work than empty Sections that may not have members.

    Ranks
    There are three different rank types in Neon. In addition there are clan and Section ranks that apply to the respective area.

    Primary ranks are hierarchic, i.e. someone with a higher primary rank automatically has all rights and duties the lower primary ranks have. Also, a member has exactly one primary rank. A primary clan rank is effective within the whole clan, a primary Section rank within the whole Section.

    Secondary ranks are however not hierarchic. A member may have none or also multiple secondary ranks. They're also effective within the whole clan or the whole Section respectively.

    Titles are like secondary ranks, but do neither apply to the whole clan nor a whole Section, but only a part of the clan or a Section. An example for that is the Forumadministrator. They have all rights in the forum, but not in Mumble for example. An Administrator, however, that is effective clan-wide, has rights on the Mumble server as well as in the forum and also in all other parts and the Sections.

    Clan and Section ranks are kind of connected to each other.
    Imagine two sheets of paper, lying on top of each other. The lower is the Section, the upper is the clan. Now there are ranks that shine from the lower sheet through the upper one and thus are somehow effective within the whole clan, the so called upwards propagating ranks, and then there are ranks that stain through the upper sheet onto the lower, the so called downwards propagating ranks.

    Each Section must have at least three rank equivalents. A rank equivalent is a rank caused by a downwards propagation or that causes an upwards propagation.
    The rank Member is one of them. It's an upwards propagating rank, i.e. as soon as someone gets a Section rank that is labeled as rank equivalent to the clan rank Member, they automatically become a clanwide Member, if they do not already have a higher primary clan rank.
    The second one is the Administrator. This rank is downwards propagating, i.e. if someone has the clan rank Administrator they automatically get the respective rank equivalent in all Sections.
    The last one is the Donator, which is also downwards propagating.

    In addition there are some constraints to be met by the Section Leaders when specifying rank equivalents. E.g. the Administrator equivalent needs to get all administrative and moderative rights within the Section and the Donator equivalend needs to have some exclusive rights or features.

    Democracy
    Neon is a democratic clan. I.e. we want to integrate our members' opinions and ideas into the organization of the clan and the Sections or even leave some decisions to the majority completely.
    Hence e.g. leading positions like Section Leader and Administrator awarded by democratic vote. Those leaders should enable direct democracy where appropriate, where members may decide directly through majorities.
    As such everything may be decided democratically, except for things the Systemadministrator left to certain persons. Because the majority's decision is not always the right one and thus controversial decisions should be made by those having notion of them.

    Financing
    Of course we do need money for everything a clan may need, mainly our dedicated server that costs money once a month. This money just comes from donations. There are some exclusive ranks for people that donated money as a thankyou.

    It is important to note that a donation is no purchase contract and thus nobody incurs any liabilities when a donation is made. Although Neon is under no obligation towards the donator I can say that we as an open and honest clan never denied a donator the Donator rank and, depending on the situation, are content to repay donations or parts of them. Transaction fees are always at the expense of the donator though.

    The clan budget is managed by the Serveradministrator, i.e. money has to be sent to them to donate.

    I bigger intervals (usually every year) there's a big donation collecting to gather the money required to rent the server for one full year. Those who participate profit from special ranks with a longer duration than they'd get with a normal donation. These actions usually get announced in the forum early. Everyone may participate and will be in the list of initial server financiers.



    :flag-de:
    Einleitung
    Der ein oder andere mag sich vielleicht bereits gefragt haben, wie Neon eigentlich funktioniert oder aufgebaut ist bzw. ob es überhaupt funktioniert und eine Struktur hat.
    Ja, es funktioniert bisher und es hat eine festgelegte Struktur.
    Dies soll im folgenden erläutert werden, damit jeder weiß, woran er ist und was er wie wo machen oder erreichen kann.

    Superadministration
    Das aktuelle System (auch „System 3“ genannt) sieht einige Superadministratortitel vor, die keine moderativen Zwecke haben, sondern lediglich für den Aufbau bzw. die Strukturierung zuständig sind.

    An oberster Stelle steht der Systemadministrator, der, wie der Name schon vermuten lässt, das Systm des Clans erdenkt und festlegt - somit gerade das, was hier beschrieben wird. Der Rang selbst wiederum existiert eigentlich nur, weil der Systemadministrator festgelegt hat, dass es ihn gibt und dass er diese Aufgaben hat.

    Ein weiterer wichtiger Rang ist der Serveradministrator. So wie der Systemadministrator das System einrichtet, richtet der Serveradministrator den Server ein. Die Person, auf deren Namen der Server läuft, ist auf jeden Fall Serveradministrator.
    Für den Fall, dass der Serverinhaber oder -mieter nicht das nötige Know-How hat, um den Server hinreichend einzurichten, muss es noch einen weiteren Serveradministrator geben, der eben diese Aufgabe übernehmen kann.

    Zusätzlich dazu gibt es momentan noch den Forumadministrator, der dieses Forum eingerichtet hat und es wartet. An sich ist er dem Serveradministrator untergeordnet, d.h. wenn es für einen bestimmten Teil auf unserem Server keinen eigenen Superadministrator gibt (z.B. für den Mumble Server), so ist der Serveradministrator für dessen Einrichtung und Wartung zuständig.
    Es bleibt auch dem Serveradministrator überlassen, Einrichtungs- und/oder Wartungsaufgaben durch entsprechende Rechtevergaben an Administratoren weiterzuleiten oder auch an Section Leader, die z.B. für die Einrichtung, Konfiguration und Wartung ihrer Server größtenteils selbst zuständig und verantwortlich sind.

    Zuletzt sei hier noch einmal der Rang Gründer angesprochen, der einige unübertragbare Exklusivrechte hat und fest an Firzen und Flash, die Gründer von Neon, gebunden ist.
    Design- und Namensentscheidungen sind vollständig den Gründern überlassen. Wenn z.B. alle Mitglieder mehrheitlich wollen, dass der Clan in Poop umbenannt wird und fortan die Farbe braun hat, reicht der Widerspruch eines Gründers, um diese Änderung zu unterbinden.
    Die Superadministratorränge werden ausschließlich von den Gründern vergeben oder von ihnen besetzt.

    Clan & Sections
    Der Clan ist quasi das übergeordnete Element von allem hier. Clanregeln beispielsweise gelten für alle unsere Server und Mitglieder.

    Außerdem gehören alle Sections dazu.
    Jede Section kann mehr oder weniger wie ein „Unterclan“ angesehen werden. Sie haben eine eigene Führung, eigene Regeln, eigene Mitglieder usw.

    Die Sections wurden damals eingeführt, als Neon zum multigaming Clan wurde. Vorher hieß der Clan „NeoN RpG“ und spielte lediglich ein real life RPG auf SA-MP-Basis.
    Jede Section sollte sich um eine bestimmte Aktivität drehen.
    Es stellte sich schnell heraus, dass die Administration aller Sections und Server der damaligen Administration zu viel wurde und diese auch gar nicht an allen Aktivitäten interessiert war und so wurden Sections zu eigenständigen Abteilungen mit eigener Leitung und Moderation. Einer der wichtigsten Gründe für dieses System war, dass man eine Leitung haben wollte, die für die jeweilige Aktion und die Gestaltung derer und der damit verbundenen Server motiviert ist und daher auch Zeit in die Section investiert.
    Sie sollte sich aber nicht noch zusätzlich um andere Dinge kümmern müssen, die den Clan betreffen und somit weiterhin Aufgabe der Administration blieben.

    Da es sich als sinnvoll erwiesen hat, wird zwischen vollen und leeren Sections unterschieden. Volle Sections können eigene Mitglieder haben, erfordern aber weitaus mehr Administrations- und Moderationsaufwand als leere Sections, die keine Mitglieder haben können.

    Ränge
    Es gibt drei verschiedene Rangtypen in Neon. Außerdem gibt es Clan- und Sectionränge, die in den jeweiligen Bereichen gelten.

    Hauptränge sind hierarchisch, d.h. jemand eines höheren Hauptrangs hat automatisch alle Rechte und Pflichten der niederen Ränge. Außerdem hat ein Mitglied genau einen Hauptrang. Ein Hauptclanrang gilt im ganzen Clan, ein Hauptsectionrang in der ganzen Section.

    Nebenränge sind hingegen nicht hierarchisch. Ein Mitglied kann garkeinen oder auch mehrere Nebenränge haben. Auch Nebenränge gelten im ganzen Clan bzw. der ganzen Section.

    Titel sind so wie Nebenränge, beziehen sich aber nicht auf den ganzen Clan bzw. die ganze Section, sondern lediglich auf einen Teil des Clans bzw. der Section. Ein klassisches Beispiel dafür ist der Forumadministrator. Dieser hat alle Rechte im Forum, in Mumble z.B. hat er aber nichts zu melden. Ein Administrator hingegen, welcher clanweit gilt, hat sowohl in Mumble als auch im Forum gewisse administrative Rechte und auch in allen anderen Teilen sowie den Sections.

    Clan- und Sectionränge hängen in gewisser Weise zusammen.
    Man kann sich das so vorstellen wie zwei Blätter Papier, die aufeinander liegen. Das untere ist die Section, das obere der Clan. Es gibt nun Ränge, die scheinen von unten her durch und sind somit mehr oder weniger auch im Clan wirksam, die sogenannten aufwärts propagierenden Ränge, und dann gibt es Ränge, die färben durch das obere Blatt auf das untere ab, die sogenannten abwärtspropagierenden Ränge.

    Jede Section muss mindestens drei Rangäquivalente haben. Ein Rangäquivalent ist ein Rang, der durch eine Abwärtspropagierung zwangsläufig errungen wird oder eine Aufwärtspropagierung bewirkt.
    Einer davon ist der Rang Mitglied. Dieser Rang ist aufwärtspropagierend, d.h. sobald eine Person in irgendeiner Section Neons einen Rang erwirbt, der als Rangäquivalent zum Clanrang Mitglied ausgezeichnet ist, bekommt sie automatisch den Clanrang Mitglied, es sei denn, sie hat bereits einen höheren Clanrang.
    Der zweite ist der Rang Administrator. Dieser wiederum ist abwärtspropagierend, d.h. wenn eine Person den Clanrang Administrator hat, bekommt sie automatisch in jeder Section den Rang, der als Rangäquivalent zum Clanrang Administrator ausgezeichnet ist.
    Der letzte ist der Clanrang Donator, der ebenfalls abwärtspropagierend ist.

    Zusätzlich gibt es für einge Rangäquivalente noch Vorgaben, die von den Section Leadern bei der Spezifizierung von Rängen beachtet werden müssen. So muss das Administrator-Äquivalent z.B. alle administrativen und moderativen Rechte einschließen und ein Donator in jeder Section exklusive Features bekommen.

    Demokratie
    Neon ist ein demokratischer Clan. D.h. wir wollen die Meinungen und Ideen unserer Mitglieder in die Gestaltung des Clans und der Sections mit einfließen lassen oder überlassen gewisse Entscheidungen sogar vollständig der Mehrheit.
    Somit werden z.B. Führungspositionen durch demokratische Wahlen vergeben, namentlich Section Leader und Administrator. Diese wiederum sind dazu angehalten, die Demokratie direkt zu machen, zumindest soweit möglich und sinnvoll, indem Mitglieder selbst direkt mehrheitlich Entscheidungen treffen können.
    An sich darf alles demokratisch entschieden werden außer Dinge, die vom Systemadministrator bestimmten Personen in die Hand gelegt wurden. Denn nicht immer ist die mehrheitliche Entscheidung die richtige und daher gilt es, brisante Entscheidungen lieber Personen zu überlassen, die davon Ahnung haben.

    Finanzierung
    Natürlich brauchen wir Geld für alles mögliche, was ein Clan so braucht, hauptsächlich natürlich dem Server, der monatlich Geld kostet. Dieses Geld kommt ausschließlich aus Spenden zusammen. Damit man auch was von seiner Spende hat, haben wir verschiedene exklusive Ränge eingeführt, die man als Dankeschön für seine Spende erhalten kann.

    Wichtig ist, dass eine Spende keinem (rechtlich wirksamen) Kaufvertrag gleichkommt und damit niemandem irgendwelche Verpflichtungen eingeht. Obwohl Neon dem Spender gegenüber keine Verpflichtungen eingeht, kann ich an diesem Punkt sagen, dass wir als offener und ehrlicher Clan noch nie jemandem seinen Spenderrang verwehrt haben und, je nach Situation, auch bereit sind, Spenden oder Teile davon zurückzuzahlen. Transaktionskosten übernimmt jedoch immer ausschließlich der Spender.

    Das Clanbudget wird zurzeit vom Serveradministrator verwaltet, d.h. diesem muss das Geld zugesendet werden, wenn man dem Clan spenden will.

    In größeren Zeitabständen (i.d.R. jedes Jahr) findet eine große Spendensammlung statt, um das fehlende Geld für den Server für ein ganzes Jahr zu sammeln. Wer dabei teilnimmt und spendet, bekommt Spezialränge länger, als wenn er normal den gleichen Betrag spenden würde. Diese Aktionen werden frühzeitig im Forum angekündigt. Jeder darf daran teilnehmen und steht danach in der Liste der initialen Serverfinanzierer.