Sticky Moderation Rules

    • Neon

      Moderation Rules

      :flag-gb:
      Hello members of Neon,

      due to a lack of restrictions concerning moderative punishments I recently added a set of moderation rules to the Neon rules.

      You may now think “ :bitchplease: I'm just a member. [Ctrl]+[w]”, but hold on! You're affected as well.
      The new rules differ between moderators and moderative members. While the former have to make sure everyone's behaving right, the latter may do that as well.
      As you Race or Fun members know, you've some special rights on our servers like muting, kicking or banning. Having those, you're a moderative member and that means you've to read, understand and follow those new moderation rules.

      I want to give an easy explanation with examples of the two most important improvements:

      1. You have to choose punishments wisely! A punishment may only prevent a repetition of an infringement (if possible). So if someone spams in the chat, you may mute them, but not kick or ban them.
      An exception is if the server you're on does only have a ban feature, but no mute or kick feature, then you've no choice but to ban the spammer. Also, if the section/server rules prescript punishments explicitly (e.g. ban for advertising), you must follow those rules of course.
      The Neon rules are just a basic rule set to fill gaps in the section/server rules with reasonable defaults.

      2. Punishment effect durations you used to use (e.g. mute for 3742198748127 years or the like) are no longer legal (if not legalized through section/server rules of course). Use something like 3-15 minutes as first punishment, then increase it with each time.
      Moreover the new rules limit the punishment effect durations to 30 days for moderative members and to one year for moderators. Even if the system allows you to use higher values, it's illegal and you can lose your ranks or rights ignoring that (again this counts only if the section/server rules don't override it).
      If you want to punish someone for more than 30 days or one year respectively, you'll have to request that (from a section leader or administrator).

      You may ask questions here or suggest improvements.
      Please spread the word to make sure everyone knows about this.
      The new rules already became applicable.

      Greetings,
      Firzen (system administration)



      :flag-de:
      Hallo Mitglieder von Neon,

      ich habe kürzlich eine Reihe von Moderationsregeln zu den Neon Regeln hinzugefügt, weil nötig.

      Ihr werdet euch jetzt denken „ :bitchplease: Ich bin ja eh nur Mitglied. [Strg]+[w]“, doch wartet! Ihr seid auch betroffen.
      Die neuen Regeln unterscheiden zwischen Moderatoren und moderativen Mitgliedern. Während erstere für Ordnung sorgen müssen, dürfen letztere das auch.
      Ihr Race und Fun Mitglieder wisst ja, dass ihr einige Sonderrechte auf unseren Servern habt wie mute, kick oder ban. Da ihr diese Rechte habt, seid ihr moderative Mitglieder und daher müsst ihr die neuen Regeln ebenfalls lesen, verstehen und euch daran halten.

      Ich werde euch nun einfache Erklärungen mit Beispielen zu den wichtigsten beiden Neuerungen geben:

      1. Ihr müsst eure Bestrafungen weise wählen! Eine Bestrafung darf nur eine Wiederholung des Regelverstoßes verhindern (sofern möglich). Wenn also jemand im Chat spammt, dürft ihr ihn nur muten, nicht jedoch kicken oder bannen.
      Eine Ausnahme ist natürlich, wenn der Server euch z.B. nur die Möglichkeit des Bans gibt, denn dann könnt ihr eben nur bannen. Außerdem, wenn die Section/Server Regel explizite Vorgaben machen, wie etwas zu bestrafen ist, dann müsst ihr dem natürlich Folge leisten.
      Die Neon Regeln bieten nur eine Grundlage, die zudem Lücken in den Section/Server Regeln mit sinnvollen Grundregeln füllen soll.

      2. Wirkungsdauern von Bestrafungen, die ihr bisher gerne mal genutzt habt (z.B. mute für 342893742892 Jahre oder so), sind nicht mehr erlaubt (sofern die Section/Server Regeln es nicht erlauben). Benutzt sowas wie 3-15 Minuten als erste Bestrafungsdauer, dann erhöht es mit jedem Mal.
      Zudem dürfen moderative Mitglieder nicht mehr Bestrafungen verhängen, die länger als 30 Tage wirken. Bei Moderatoren ist bis zu einem Jahr erlaubt. Auch wenn das System euch die Angabe längerer Dauern erlaubt, ist es verboten und solltet ihr das ignorieren, könnt ihr Ränge und/oder Rechte verlieren (auch hier zählen natürlich wieder überschreibende Section/Server Regeln, falls vorhanden).
      Wenn ihr jemanden länger als 30 Tage bzw. ein Jahr bestrafen wollt, so müsst ihr das bei Section Leader oder Administrator anfragen.

      Ihr könnt hier Fragen stellen oder Verbesserungen vorschlagen.
      Erzählt das hier bitte rum, damit jeder bescheid weiß.
      Die neuen Regeln sind bereits in Kraft getreten.

      Grüße,
      Firzen (Systemadministration)
      The nuts are refined! They take the coal!
      :flag-gb:
      This is all well and good and provides a basis for both large sections of Neon, but somehow this one year-/month-limitation bothers me, as in the case of a advertising person we previously ALWAYS applied a ban FOREVER. Will this change now with this scheme, or can maintain so? Because for the least 3 years advertisers were considered as persona non grata and remained banned until they have written an explicit apology, or the banlist has been reseted. In addition, it's a bit difficult and annoying for people who can only add a ban later, which can only be added FOREVER. If it is technically possible to change that, so you can add temporary bans later, it would be perfect for an update. Otherwise we should consider a revision of the section rules.


      :flag-de:
      Das ist ja alles schön und gut und bietet eine Grundlage für beide großen Section Neons, aber irgendwie stört mich diese 1 Jahres-/Monatsbegrenzung, da im Falle einer werbenden Person bisher IMMER ein Ban FÜR IMMER angewendet wurde. Ändert sich das nun mit dieser Regelung, oder kann man das nicht so beibehalten? Denn in Neon werden seit mindestens 3 Jahren Werber und Abwerber als Persona non grata angesehen und blieben solange gebannt, bis sie eine explizite Entschuldigung geschrieben haben, oder die Banliste resetet wurde. Außerdem wird das ein bisschen schwierig und nervig für Leute, die einen Ban nur nachträglich eintragen können, den man aber wiederum auch nur FÜR IMMER eintragen kann. Wenn das scripttechnisch möglich ist das zu ändern, sodass man auch nachträglich noch zeitlich beschränkte Bans hinzufügen kann, wäre das perfekt für ein Update. Ansonsten müsste man mal über eine Neuregelung der Sectionregeln nachdenken.
      It is our choices, that show what we truly are, far more than our abilities. - Albus Dumbledore
      Passwords are like toilet paper. Don't reuse, don't share ones you've used, and no one should be asking to see what you've used. - Unknown

      Post was edited 1 time, last by “Bass” ().

      Yes, an unlimited ban for advertising should be in the section/server rules.
      If a system doesn't provide setting the duration or the like the moderator or member should try to remove the restriction manually after the desired period. Or the one that got punished should make a request, which should be accepted, if the effect duration is over.
      The nuts are refined! They take the coal!
    • Users Online 1

      1 Guest